Unsere Arbeits- und Projektgruppen auf einen Blick

Ein Verein lebt vom Engagement seiner Vereinsmitglieder! Hier die Kurzvorstellung der Arbeitsgruppen des Höchster Geschichtvereins. Klicken Sie einfach auf das Sybol der Arbeitsgruppe für weitere Informationen.

Archiv

Die Arbeitsgruppe Archiv kümmert sich um das Kernstück des Vereins: das Archiv. Das beinhaltet Sammlung, Nachweis und dauerhafte Aufbewahrung archivwürdiger Unterlagen zur Dokumentation der Geschichte von Höchst und der Farbwerke Hoechst.

EDV

Die Arbeitsgruppe EDV unterstützt den Verein bei seinen Aktivitäten mit zeitgemäßen EDV-Werkzeugen sowie der Betreuung der Webseite. Im Vordergrund der Arbeit steht das Archiv.

Festausschuss

Planung und Ausführung: Dieses Team des Festausschusses sorgt für den reibungslosen Ablauf von Festlichkeiten und öffentlicher Veranstaltungen des Vereins – u.a. Altstadt- und Schlossfest, Weihnachtsmarkt und 125-jähriges Jubiläum.

Garten

Der idyllische Garten des Zollturms am Höchster Schlossplatz wurde wieder „wachgeküsst“. Das Garten-Team kümmert sich dessen Pflege und Gestaltung – mit viel Herzblut und Sachkenntnis.

Museum

Die Arbeitsgruppe Museum arbeitet eng mit dem Team des Archives zusammen, um kunsthistorische Dokumente und Exponate in ausgewählter Form den Menschen in Präsentationen und Ausstellungen wieder zugänglich zu machen.

Öffentlichkeitsarbeit

Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit versorgt Interessierte mit aktuellen Informationen über den Verein und die Geschichte unseres schönen Stadtteils. Darüber hinaus ist sie zentraler Ansprechpartner für die Presse.

Stadtteil-Info

Besucher des Stadtteils erhalten durch Informationstafeln an kulturhistorischen Stätten und Gebäuden interessantes Wissen über Frankfurt-Höchst vermittelt. Das Team der Arbeitsgruppe Stadtteil-Info erarbeitet dafür kurze aber aussagekräftige Texte.

Kinder- und Jugendarbeit

Der Projektgruppe Kinder- und Jugendarbeit liegen Kinder und Jugendliche von 3-18 Jahren besonders am Herzen. Wir möchte bei ihnen das Interesse an der Geschichte von Höchst wecken, um so den Stadtteil aus historischer Perspektive kennenzulernen.

Transkription

Die Arbeitsgruppe Transkription widmet sich dem Studium der unterschiedlichen Schreibschriftarten und dem gemeinsamen Entziffern verschiedener historischer Texte, um ihre geschichtliche Einordnung zu ermöglichen.